Weitere Industriezweige ...

Der Einsatz von Leichtbaustrukturen ist in vielen Bereichen der Industrie von direktem und indirektem Vorteil. Manche konstruktive Lösung, die sich in einer Branche bewährt hat, öffnet dabei in anderen neue Möglichkeiten. So sind wir nie beschränkt in Branchen, sondern offen und interessiert an innovativen Ansätzen.

"Leicht kann manchmal ganz schön schwer sein!"

Praktische Erfahrungen konnten wir bisher sammeln in den Bereichen:

  • Automobil
    • Fahrwerkskomponenten: Hilfsrahmen, Federn, ...
    • Antriebs- und Kardanwellen
    • Chassis und Strukturbauteile
    • Sichtbauteile: Außenhaut, Innenraum

  • Windkraft
    • Composite-Flügel, GFK/CFK, Harze und Kerne
    • FEM-Berechnung nach GL-Vorschriften
    • Testprozeduren für Flügelabnahmen
    • Schadensgutachten

  • Sportartikel
    • Cfk Fahrradrahmen (Berechnung und Laminat Definition)
    • Design/FE von Anbauteilen wie Pedale, Vorbauten, etc.

  • Bootsbau
    • Rümpfe und Anbauteil wie Ausleger, Ruder und Masten

  • Medizintechnik
    • Integrierte Röntgentische
    • Konzepte für strukturelle klinische Geräte

  • Maschinenbau
    • Schnell drehende Maschinenteile

-- Aktuelles --

„Große Bandbreite der FVK ist eine Herausforderung ans...

Toyota zur WEC Weltmeisterschaft! Porsche zum ersten Sieg!...